• Sabine Terhorst

Egal wo Du hingehst, Du nimmst Dich immer mit


Ich möchte in diesem Impuls gerne von einer Erkenntnis berichten. Und vielleicht weißt Du auch schon: der Unterschied zwischen Wissen und Erkennen ist recht groß. 😉


Weißt Du… Du kannst in Deinem Leben alles ändern. Deinen Partner, Deinen Job, Deine Wohnung, Deine Freunde. Du bastelst wie blöd an Deinem Äußeren, um endlich glücklich zu werden. Aber es wird nicht funktionieren, wenn Du dabei übersiehst, dass Du Dich eben überall mit hin nimmst.


Ich hatte die Tage mein Tagebuch in der Hand. Ich schreibe eigentlich nur Tagebuch, wenn es mir schlecht geht oder wenn ich gerade im Rückzug bin und durch das Schreiben eine Klarheit erlangen möchte. Also steht in diesem Buch nicht so viel Gutes. Die Erkenntnis, die ich beim Durchblättern dann aber plötzlich hatte, war, dass ich heute wieder unter den gleichen Themen leide wie vor 15 oder 10 oder 5 Jahren. Und ich dachte nur so: krass… Du hast beruflich alles geändert. Und trotzdem bist Du wieder an dem gleichen Punkt angelangt. Und da dämmerte es mir: ich habe vergessen, dass ich mich in mein neues berufliches Umfeld mitgenommen habe.


Das kling vielleicht dramatisch – ist es aber gar nicht. Ich habe mich unendlich darüber gefreut. Es war eine „Erleuchtung“, denn ich wusste, ich bin auf dem richtigen Weg.


Ging es Dir auch schon so? Hast Du Themen in Deinem Leben geändert und gedacht: „Und jetzt? Wann stellt sich das Glück nun ein?“


Du nimmst Dich immer mit. Und das ist auch gut so! Du bist wundervoll!! (Hab ich, glaube ich, noch nicht oft genug gesagt)




Möchtest Du diese Art der Impulse ganz automatisch per Whatsapp auf Dein Handy bekommen? Dann schreibe mir eine Whatsapp-Nachricht an 0173 5159290 und speichere mich in Deinen Kontakten ab.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen